Festos

archaeological site...

Festos

Festos


Die Überreste des alten minoischen Hafens Komos befinden sich nur wenige Meter vom Strand entfernt. Vor 20 Jahren wurde das Gelände von einem Team von Archäologen der Universität Toronto, Kanada, ausgegraben . Die wichtigsten Funde wurde auf 1500 v.Ch datiert und sind im Archäologischen Museum von Heraklion ausgestellt.

Der Palast von Festos war das zweitwichtigste kulturelle Zentrum des minoischen Kretas nach dem Palast von Knossos.

Der Legende nach wurde der Palast von König Minos gegründet und von seinem Bruder Rodamanthys regiert. Dieser Palast wird auch als Kern einer Siedlung dargestellt. Seine Anfänge gehen viele tausend Jahre zurück. Die Inneneinrichtung von Festos war im Vergleich zu Knossos eher schlicht. Aber die Auskleidung der Böden und Wände mit Platten aus schneeweißem Alabaster haben ihn berühmt gemacht. Der Palast von Festos dehnt sich über eine Fläche von rund 9000 Quadratmetern aus.